Press "Enter" to skip to content

Wilder Nordwesten – 17 Tage

Afrikanische Weite, Natur und ethnische Vielfalt einer unverfälschten Welt

Kombinationsreise Camping und Lodges

 

 

Reisecharakter

Wildes Afrika, atemberaubende namibische Weite des Damaralands und Kaokovelds, kulturelle Abenteuer im Nordwesten Namibias. Zeitreise von der Prähistorie in die Gegenwart: fossile Dinosaurierspuren, Felszeichnungen und Gravuren am Brandberg und beim Weltkulturerbe Twyfelfontein, Besuch bei dem Viehzüchtervolk der OvaHimba und

Leben im traditionellen Ovambokral. Ein afrikanisches Abenteuer fern jeder touristischen Route! Die wilden Tiere des Etoscha Nationalparks komplettieren diese Reise für Afrikafreunde. Der wilde Westen Namibias!

(ergänzende Reise nach der „Kunterbunt“ Reise durch Zentralnamibia und den Caprivi)

Reiseverlauf

Tag 1 Windhoek:

Stadtführung, je nach Ankunftszeit

Tag 2 Brandberg:

Nachmittag kleine Wanderung im Flussbett, Elefantensuche

Tag 3 Weiße Dame, Damaraland:

Wandern zu Felszeichnungen am Brandberg, die weltberühmte „weiße Dame“, Fahrt ins weite naturschöne Damaraland

Tag 4 Twyfelfontain:

UNESCO Weltkulturerbe Twyfelfontain, geologische Besonderheiten: verbrannten Berg, Orgelpfeifen und das Lebenden Museums der Damara oder Suche nach den Wüstenelefanten

Tag 5 Geparden Farm:

Gepardenpirschfahrt auf der Farm und Besuch der zahmen Geparden am Farmhaus

Tag 6 Kaokoveld, Opuwo, Himba:

Opuwo, eine typische afrikanische Stadt im Kontrast zwischen Tradition und Moderne, Fahrt zum Lebenden Museum der Himba

Tag 7 Epupa:

Fahrt an den Kunene Fluss, die Grenze zu Angola

Tag 8 Epupa:

Wanderung zu den Epupa Wasserfällen und entlang des Kunene Flusses. Exkursion zu einer Schlucht im Kaokoveld

Tag 9 Opuwo:

Zurück nach Opuwo, Entspannen und genießen der Lodge

Tag 10 Oshakati:

Fahrt in die Hauptstadt des Ovambolandes, Marktbesuch in der quirligen Stadt Oshakati

Tag 11 Ovamboland:

Besuch bei einer traditionellen Ovambofamilie im Kral des ländlichen Afrikas. Einzigartige Begegnung mit den Menschen und Kulturen Namibias!

Tag 12 Etoscha:

Fahrt vor oder in den Etoschapark

Tag 13 Etoscha:

Pirschfahrt und erkunden des Ostteils des größten und tierreichsten Nationalparks Namibias

Tag 14 Etoscha:

Durchquerung des Etoschaparks von Ost nach West

Tag 15 Mount Etjo:

Wanderung zu fossilen Dinosaurierspuren. Eine geologische Zeitreise. Löwenfütterung am Abend. Genießen der Luxuslodge im privaten Schutzgebiet Mount Etjo

Tag 16 Windhoek:

Fahrt nach Windhoek

Tag 17 Abflug:

Wir bringen Euch zum Flughafen und verabschieden Euch nach einer unvergesslichen Reise durch unsere Heimat Namibia.

 

Unterkunft: Camping und Lodges

Teilnehmer: min. 4, max. 6 Personen

Privatreise: 2-3 Personen auf Anfrage

Reisedauer: 17 Tage

Reisetermin: auf Absprache, ganzjährig, eingeschränkt in Regenzeit

 

Reisepreis und ausführlicher Tourenverlauf aus Anfrage